+43 (0) 650 / 724 28 38

+43 (0) 650 / 724 28 38

Kirchlispitzen – Nordverschneidung

Eine der schönsten Klettertouren in diesem Schwierigkeitsgrad in Vorarlberg und ein idealer Einstieg ins Mehrseillängenklettern!

Programm

Von der Bergstation der Lünerseebahn geht es entlang des Stausees über das Verajoch in rund 1,5 Stunden zum Einstieg der Route. Es erwarten uns 7 Seillängen mit insgesamt rund 270 m Kletterlänge und Schwierigkeiten bis zum oberen 4. Gard auf die 3. Kirchlispitze (2.552 m).

Höhenunterschied: 600 m |  600 m
Gehzeit: ca. 6-7 Stunden

Treffpunkt

07:45 Uhr Talstation Lünerseebahn

Teilnahmevoraussetzungen

  • Gute Kondition
  • Trittsicherheit im felsigen Gelände
  • Schwindelfreiheit
  • Klettererfahrung im 4.Grad erforderlich!

Inkludierte Leistungen

  • Führung durch staatl. geprüften Berg- und Schiführer
  • Keine Vorauskassa – Bezahlung nach der Veranstaltung

Zusatzkosten

  • Kosten für An- und Abreise
  • Kosten für die Seilbahn
  • Spesen des Bergführers (Seilbahnticket)
  • Kosten für die Verpflegung

Organisatorisches

Der Umwelt zuliebe bietet sich eine gemeinsame Anreise an.


Eckdaten
Dauer Tagestour
Termin individuelle Anfrage Anfang Juli - Ende September
Schwierigkeit
Ausdauer
Technik
Teilnehmer max. 2 pro Bergführer
Preis pro Person
€ 230,– bei 2 Teilnehmern
€ 420,– bei 1 Teilnehmer
Touren-Anfrage
Unterlagen

Programm

Ausrüstungsliste

Klettertouren Bewertung

Gesundheitsfragebogen Covid-19

Richtlinien Bergführungen Covid-19

Anforderungen Übersicht

AGB